Geschäftlich unterwegs

traveling for business

Es gibt zahlreiche Faktoren, die die Planung meiner Geschäftsreisen beeinflussen. Ob ich nun einen Flugplan für mich selbst oder für eine Gruppe aufstelle, Timing und Bequemlichkeit spielen immer eine wichtige Rolle. Außerdem müssen die Flüge zu meinen Terminen passen, statt dass ich meine Termine auf die Flugpläne der Airlines ausrichte. Die Kosten sind immer ein wesentlicher Faktor: Was passt in mein Budget, wo bekomme ich das beste Preis-Leistungsverhältnis? Schließlich lege ich Wert auf Komfort und Bequemlichkeit, damit ich während meiner Reise arbeiten oder mich entspannen kann.

Ich bin geschäftlich weltweit unterwegs und das SkyTeam-Netzwerk mit seinen 20 Fluggesellschaften bietet Reiserouten, die sowohl meinen als auch den Bedürfnissen meiner Kollegen entsprechen.

Immer mehr SkyTeam-Mitglieder bieten Premium Economy-Klassen an – so bekommt man mehr Komfort und kann trotzdem sein Budget einhalten. Business und First Class sind natürlich immer sehr angenehm, doch viele Geschäftsreisebudgets lassen nur Buchungen in der Economy Class zu. In der Premium Economy bekommt man ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, mehr persönlichen Freiraum und erweiterte Serviceleistungen. Das Ergebnis: Ich komme ausgeruht an meinem Ziel an und kann mich sofort meinen geschäftlichen Aufgaben widmen.

In einem globalen Umfeld zu arbeiten bedeutet, Menschen aus aller Welt an einem einzigen Ort zusammenzubringen. Der „SkyTeam Global Meetings“-Service hilft dabei und entlastet bei der Planung von Konferenzen. Durch Nutzung dieses Services lässt sich der gesamte Planungsprozess vereinfachen – ein einziger Vertrag bietet Zugriff auf 20 weltweit operierende Fluggesellschaften, Ermäßigungen und Werbeunterstützung für das betreffende Event. Als Bonus erhalten Veranstalter 1 Prämienticket für jeden 50. Teilnehmer, der mit SkyTeam Global Meetings zu dem Event reist.

Ein weiterer Aspekt ist die Loyalität, die den meisten Geschäftsreisenden wichtig ist. Ist man einer Fluggesellschaft treu, bringt das gewisse Vorteile mit sich. Hält man aber einer ganzen Airline-Allianz die Treue, lohnt sich das noch viel mehr. SkyTeam bietet die Möglichkeit, bei einer der angeschlossenen Fluggesellschaften Mitglied im Vielfliegerprogramm zu sein und auch bei den anderen 19 Airlines Vorteile zu bekommen. Als Vielflieger in der höchsten Mitgliedsstufe hat man in der ganzen Welt Zugang zu den Lounges der SkyTeam-Airlines, genießt Priorität bei der Behandlung seines aufgegebenen Gepäcks und kann als einer der Ersten an Bord gehen – ganz gleich, mit welchem SkyTeam-Mitglied man gerade fliegt.

Geschäftsreisen können sehr komplex sein, aber mit der Entscheidung, welche Fluggesellschaft man am besten nimmt, braucht man sich nun wirklich nicht herumzuplagen. Denn weshalb auf eine Fluglinie konzentrieren, wenn eine ganze Allianz bereit ist, Geschäftsreisende in (fast) jeden Erdenwinkel zu fliegen?

Edward Hollo ist für SkyTeams Handelsbeziehungen verantwortlich und sehr viel unterwegs. Auch in seiner vorigen Funktion als Aviation Consultant war er viel auf Reisen und SkyTeam Elite Plus-Mitglied.