2013

Im Februar wurde auf Tokios Flughafen Narita International die erste SkyPriority-Expressreihe bei den Sicherheitsschleusen eröffnet, die SkyTeam-Premiumkunden vom Check-in bis zum Boarding ein schnelleres Flughafenerlebnis bietet. Dieser exklusiv für Elite Plus-, First und Business Class-Kunden verfügbare Service, die ab dem Terminal 1-North fliegen, ist einer von zahlreichen Vorteilen von SkyTeams allianzweiter SkyPriority-Initiative: VIP-Behandlung für Topkunden. Außer einer beschleunigten Sicherheitskontrolle genießen berechtigte Kunden bevorzugte Serviceleistungen wie: spezielle Check-in-Schalter; Priorität beim Boarding und der Gepäckabholung; und bevorzugter Service an den Ticket- und Transferschaltern.

Im Mai verbesserte SkyTeam ihr Globales Meeting-Produkt durch die Einführung eines Online-Buchungstools, mit dem sich internationale Veranstaltungen bequemer organisieren lassen. Das Global Meetings-Produkt vereinfacht die Organisation groß angelegter Veranstaltungen weltweit. Zu den neuen Funktionen gehören ein Online-Selbstbuchungstool, mit dem Delegierte über ein spezielles Portal auf SkyTeam.com ermäßigte Reisen bei jeder der 19 SkyTeam-Fluglinien buchen können, sowie verbesserte Ermäßigungssätze.

Im Juli wurde die zweite SkyTeam-Lounge auf Istanbuls Atatürk International Airport eröffnet. Diese Lounge steht Elite Plus-, First und Business Class-Kunden zur Verfügung, die von dem Flughafen mit einer der 10 Allianz-Fluggesellschaften reisen, die Istanbul anfliegen. In der 350 Quadratmeter großen Lounge ist Platz für bis zu 90 Passagiere und sie bietet erstklassige Gastlichkeit mit Einrichtungen wie: einem Business Center, komplett mit Druckern und kostenlosem Wi-Fi; einem Entspannungsbereich mit Sauerstoffbar und Massagestühlen; einer Bar und einem Buffet mit einer Auswahl aus verschiedenen Küchen; über 70 Steckdosen für die Besucher und einem Lesebereich. SkyTeam erwartet jährlich über 70.000 Besuche der Lounge.