Aerolíneas Argentinas tritt SkyTeam bei


Die Allianz baut ihre Reichweite in Südamerika und in der südlichen Hemisphäre aus

Buenos Aires, 30. November 2010 – Aerolíneas Argentinas, die nationale Fluggesellschaft von Argentinien, hat eine Absichtserklärung zum Beitritt zu SkyTeam im Jahr 2012 unterzeichnet. Aerolíneas wird das erste südamerikanische Mitglied von SkyTeam und erweitert das SkyTeam-Streckennetz um 38 neue Reiseziele.

Die Unterzeichnungszeremonie fand gestern in Buenos Aires unter der Schirmherrschaft der Präsidentin von Argentinien, Cristina Fernández de Kirchner, statt. SkyTeam bemüht sich aktiv, die Präsenz der Allianz in Lateinamerika zu stärken, einer Region mit starken Wachstumsraten und einem positiven Ausblick für die Zukunft. Die wirtschaftliche Entwicklung des Schwellenlandes Argentinien wird durch natürliche, kulturelle und industrielle Ressourcen vorangetrieben. Als erstes südamerikanisches Mitglied fügt sich Aerolíneas Argentinas gut in die Expansionsstrategie von SkyTeam ein, die einen Ausbau des Streckennetzes in der Region vorsieht. Durch den Beitritt der Fluggesellschaft werden zahlreiche neue Reiseziele in der südlichen Hemisphäre angeboten.

Über Direktflüge von Aeroméxico, Air Europa, Air France, Alitalia und Delta Air Lines nach Buenos Aires bietet SkyTeam argentinischen Kunden schon jetzt tägliche Verbindungen nach Nordamerika und Europa an, mit günstigen Anschlussverbindungen nach Afrika, Nahost und Asien. Das ausgedehnte Streckennetz von Aerolíneas Argentinas in der Region und im Inland bringt 38 neue Reiseziele in das SkyTeam-Streckennetz, darunter Córdoba, Mendoza, Asunción und Montevideo. Buenos Aires fungiert als lateinamerikanisches Drehkreuz, mit Flügen von und zu wichtigen Reisezielen in der Region, und SkyTeam-Kunden werden besonders von besseren Verbindungen in den südlichen Teil von Südamerika und nach Patagonien profitieren, Reiseziele, die bei Reisenden weltweit beliebt sind.

Flottenerneuerung und Verbesserung von Qualität und Kontinuität

Aerolíneas Argentinas hat einen langfristigen Plan zur Erweiterung und Neubelebung seines Geschäfts erstellt. Wesentliche Elemente dieses Planes sind die Erneuerung und Optimierung der Flotte, das Hinzufügen wichtiger internationaler Reiseziele wie New York und London, der Ausbau des inländischen und regionalen Streckennetzes und die Verbesserung der Qualität und der Kontinuität der Produkte.

Mariano Recalde, Präsident and CEO von Aerolíneas Argentinas, sagte: „Aerolíneas hat unter Anleitung der argentinischen Regierung ein neues Kapitel aufgeschlagen; seit über einem Jahr haben wir Maßnahmen getroffen, um unser Geschäftsmodell zu stärken. Es ist eines unserer wichtigsten Anliegen, Aerolíneas wieder auf den Standard der Branche zu bringen und das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern. Der Beitritt zu SkyTeam ist ein wichtiger Schritt für die Verwirklichung unserer Ziele bis hin zur Anerkennung unserer Bemühungen und unseres Engagements durch den Markt. Im Ergebnis werden die Passagiere von Aerolíneas über die Drehkreuze und Streckennetze der Allianz in Europa, Amerika und Asien von einer noch nie dagewesenen Bandbreite an Anschlussmöglichkeiten profitieren und außerdem Zugang zu einer Vielzahl von SkyTeam-Produkten haben.

Marie-Joseph Malé, Managing Director von SkyTeam sagte: „Das Jahr unseres 10. Jubiläums neigt sich seinem Ende entgegen und wir können auf eine außergewöhnliche Wachstumsperiode für die Allianz zurückblicken. Wir haben einen enormen Ausbau unserer Mitglieder in Asien durch die Beitrittsankündigungen von China Eastern, Shanghai Airlines, China Airlines und Garuda Indonesien erlebt. Die Aufnahme von Aerolíneas Argentinas ist der nächste wichtige Schritt beim Ausbau unserer Präsenz in Lateinamerika. Zusammen mit der Erweiterung der Interkontinentalverbindungen nach New York, London und Paris wird der Beitritt zu SkyTeam meiner Ansicht nach gewiss dazu beitragen, dass es Aerolíneas Argentinas gelingt, sich als eines der großen Unternehmen in Lateinamerika zu positionieren.

Weitere Informationen:

SkyTeam
Corporate Communications
Tel.: +31 (0)20 333 3064
E-Mail: media@skyteam.com
  Aerolíneas Argentinas
Corporate Communications
Tel.: +54 11 41303477
E-Mail: anardi@aerolineas.com.ar

 

Über SkyTeam

SkyTeam ist eine globale Allianz aus Fluggesellschaften, die den Kunden ihrer Mitgliedsfluggesellschaften ein umfassendes globales Streckennetz mit mehr Reisezielen, höherer Flugfrequenz und besseren Verbindungsmöglichkeiten bietet. Passagiere können im gesamten Streckennetz von SkyTeam Vielfliegermeilen sammeln und einlösen. Die Mitgliedsfluggesellschaften von SkyTeam bieten ihren Kunden über 420 Lounges weltweit an. Die dreizehn Mitglieder sind Aeroflot, Aeroméxico, Air Europa, Air France, Alitalia, China Southern, Czech Airlines, Delta Air Lines, Kenya Airways, KLM Royal Dutch Airlines, Korean Air, TAROM und Vietnam Airlines. SkyTeam bietet seinen jährlich 385 Millionen Passagieren ein weltweites Streckennetz von täglich mehr als 12.500 Flügen zu 898 Reisezielen in 169 Ländern. SkyTeam feiert 2010 sein 10. Jubiläum.www.skyteam.com 
 

Über Aerolíneas Argentinas

Aerolíneas Argentinas, die nationale Fluggesellschaft von Argentinien, ist eine der führenden südamerikanischen Fluglinien. Von den Hauptsitzen der Fluggesellschaft im Aeroparque Jorge Newbery und im Ezeiza International Airport in Buenos Aires fliegt Aerolíneas Argentinas zu 18 internationalen Reisezielen in Nord- und Südamerika, in Europa und im Südpazifik. Zusammen mit Austral Líneas Aéreas führt Aerolíneas Flüge zu 34 Reisezielen in Argentinien durch und fliegt damit mehr Städte auf argentinischem Gebiet an als jede andere Fluggesellschaft. Seit März 2010 bietet die Fluggesellschaft durch die erneute Inbetriebnahme des Drehkreuzes im Aeroparque dynamische Verbindungen zwischen Argentinien und der Region an. Aerolíneas führt ein anspruchsvolles Programm zur Erneuerung der Flotte durch. Das Programm hat 2009 mit dem Kauf von 12 Maschinen des Typs Boeing 737-700 der nächsten Generation und dem Erwerb von 20 Maschinen des Typs Embraer 190 begonnen. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unterwww.aerolineas.com