SkyTeam und China Southern kündigen bedeutende Serviceverbesserungen für den internationalen Flughafen Guangzhou Baiyun an

Erste Kooperation im Großraum China zwischen Allianz, Fluggesellschaft und Flughafen

GUANGZHOU, 2. Februar 2012 – SkyTeam, die globale Luftfahrtallianz, und Mitglied China Southern Airlines haben heute eine Absichtserklärung zur Implementierung von einigen kundenorientierten Initiativen mit dem internationalen Flughafen Guangzhou Baiyun (GBIA) unterzeichnet. Die Absichtserklärung ebnet den Weg für die Entwicklung des Flughafens als SkyTeam-Drehkreuz von Weltrang und ist die erste Erklärung ihrer Art, die von der Allianz im Großraum China unterzeichnet wurde.

Ab Februar 2013 werden SkyTeam, China Southern sowie GBIA bei drei Kernprojekten zusammenarbeiten, die ein deutlich verbessertes Kundenerlebnis zum Ziel haben:

SkyPriority – Bevorzugte Flughafenservices mit unverwechselbarem Logo für Elite Plus-, First und Business Class-Kunden. Auf GBIA gehören dazu: bevorzugte Check-in-Bereiche und Gepäckaufgabe; Priorität an den Transferschaltern; mögliche Fast Tracks bei den Pass-/Zoll- und Sicherheitskontrollen; sowie Priorität beim Boarding und bei der Gepäckausgabe.

SkyTransfer – Gewährleistung nahtloser Transfers für Passagiere mit Anschlussflügen und deren Gepäck.

SkyPort – Erzielung von Kostensynergien für Mitgliedsfluggesellschaften und ein besseres Flughafenerlebnis für Kunden an gemeinsam genutzten Standorten weltweit. Zu den gemeinsam genutzten Einrichtungen auf GBIA gehören der Check-in-Bereich und Self-Service-Automaten.

„Die heutige Vereinbarung markiert den Beginn einer Partnerschaft, von der sowohl GBIA und SkyTeam als auch China Southern sowie die sechs weiteren Mitglieder, die den Flughafen anfliegen, profitieren, indem Guangzhou zu einem führenden asiatischen Drehkreuz ausgebaut wird,“ sagte Gordon Humpherys, SkyTeams Vice-President für Airport Services. „Wir fühlen uns geehrt, dass GBIA unser Engagement teilt, globalen Passagieren, die über Guangzhou reisen, ein überragendes Kundenerlebnis zu bieten.“

„Wir sind hocherfreut mit SkyTeam und GBIA bei unseren Bemühungen, dasselbe Ziel zu erreichen, zusammenzuarbeiten: Wir wollen Passagieren, die sich für einen Flug mit uns entscheiden, eine nahtlose Reise sowie einen erstklassigen Service anbieten,“ so Herr Zhang Lin, Vorstandsvorsitzender von China Southern Airlines Corporate Strategic Transformation. „Die Stärkung des Drehkreuzes Guangzhou ist eine Win-win-Situation für unsere Fluggesellschaft und unsere Passagiere gleichermaßen.“

„Diese neuen Maßnahmen werden das Erlebnis unserer hochgeschätzten Kunden bei ihren Reisen über den Flughafen Baiyun entscheidend verbessern und uns von unseren Konkurrenten unterscheiden,“ sagte Herr Lv Yesheng, Vorsitzender der Guangdong Airport Management Corporation. „Darüber hinaus werden wir China Southern und ihren SkyTeam-Partnern, die den Flughafen Baiyun anfliegen, bessere Zeitnischen sowie bevorzugte Verkehrsrechte anbieten.“

Für weitere Informationen:

SkyTeam Corporate Communications

T: +31 (0)20 3333064

E: media@skyteam.com

Über SkyTeam

SkyTeam ist eine globale Allianz aus Fluggesellschaften, die den Kunden ihrer Mitgliedsfluggesellschaften ein umfassendes globales Streckennetz mit mehr Reisezielen, höherer Flugfrequenz und besseren Verbindungsmöglichkeiten bietet. Passagiere können im gesamten Streckennetz von SkyTeam Vielfliegermeilen sammeln und einlösen. SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaften bieten ihren Kunden weltweit mehr als 490 Lounges an. Zu den 15 Mitgliedern zählen: Aeroflot, Aeromexico, Air Europa, Air France, Alitalia, China Airlines, China Eastern, China Southern, Czech Airlines, Delta Air Lines, Kenya Airways, KLM Royal Dutch Airlines, Korean Air, TAROM und Vietnam Airlines. SkyTeam bietet seinen jährlich 487 Millionen Passagieren ein weltweites Streckennetz von täglich mehr als 14.500 Flügen zu 926 Reisezielen in 173 Ländern.

www.skyteam.com / www.facebook.com/skyteam / www.youtube.com/user/skyteam

 

Über China Southern

China Southern Airlines ist die größte chinesische Fluggesellschaft und, basierend auf den im Jahr 2011 beförderten 80,67 Millionen Passagieren, die drittgrößte Fluggesellschaft weltweit. China Southern Airlines Co., Ltd. ist eine Fluggesellschaft mit den meisten Transportflugzeugen, den am weitesten entwickelten Streckennetz und der größten Passagierkapazität in China. Sie betreibt insgesamt mehr als 440 Passagier- und Frachtflugzeuge und Helikopter, darunter Boeing 777, 747, 757 & 737 sowie Airbus A380, 330, 321, 320 & 300 und rangiert bezüglich der Flottengröße unter den Top 6 der Welt. Mit Guangzhou und Peking als zentrale Drehkreuze hat die Fluggesellschaft ein gut entwickeltes Streckennetz, das in China mehr als 150 Navigationspunkte, über 40 Punkte in Asien abdeckt und Europa, Amerika, Australien und Afrika verbindet. China Southern Airlines bedient mehr als 660 Flugstrecken, deckt mit 1930 Flügen weltweit 191 Reiseziele in 33 Ländern und Regionen ab und verfügt pro Tag insgesamt über 200.000 Sitzplätze. Im Januar 2011 erhielt China Southern Airlines den Viersternestatus von SKYTRAX, dem weltweit renommiertesten Unternehmen zur Qualitätsbewertung von Fluggesellschaften. Mit dieser Bewertung ist China Southern heute die weltgrößte Fluggesellschaft mit 4 Sternen.www.csair.comwww.flychinasouthern.com

Über den Flughafen Guangzhou Baiyun

2011 erreichte das Passagieraufkommen auf dem internationalen Flughafen Guangzhou Baiyun 45,04 Millionen. Diese Zahl macht den Flughafen Guangzhou zum zweitgrößten Flughafen des chinesischen Festlandes und zum 16. der Welt. Weltweit nahm der Flughafen Baiyun 2010 die Nr. 19 ein. Guangzhou konnte seine Position unter den Top 3-Drehkreuzen des chinesischen Festlandes aufrechterhalten.

2011 ist das erste Jahr des 12. Fünfjahresplans. Dem Flughafen Guangzhou ist unter einem komplexen inneren und äußeren Umfeld ein Durchbruch im internationalen Geschäftsverkehr gelungen. 2011 wurden 10 neue internationale Strecken eröffnet. Die internationalen Flugbewegungen erreichten ca. 61.000 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 15,5 %. Durch ein jährliches Wachstum von 20 % erreichte das internationale Passagieraufkommen über 7 Millionen. Das internationale Transferpassagieraufkommen erhöhte sich durch ein jährliches Wachstum von 41 % auf ca. 2,46 Millionen. Unter den Flughäfen des chinesischen Festlandes in derselben Größenordnung liegt die Wachstumsrate des internationalen Geschäftsverkehrs auf Nr. 1.

Mit der Inbetriebnahme einer 3. Start- und Landebahn & T2 wird die Entwicklungsgeschwindigkeit des Flughafens Guangzhou zukünftig auch weiterhin auf einem hohen Niveau bleiben. Es wird erwartet, dass das Passagieraufkommen bis Ende 2015 bei 60 Millionen liegen wird, darunter ein internationales Passagieraufkommen von 11 Millionen. Und der Flughafen Guangzhou Baiyun wird als wichtiges Drehkreuz im asiatisch-pazifischen Raum gestaltet.