SkyTeam-Allianz kündigt Führungswechsel an

Amsterdam, 11. Juni 2015 - SkyTeam, die globale Fluglinienallianz, hat den beabsichtigten Rücktritt des Vorsitzenden Leo van Wijk mit Wirkung zum November 2015 auf der Sitzung des Verwaltungsrat bekanntgegeben. Herr Van Wijk ist seit Juni 2007 Vorsitzender der Allianz und sein Nachfolger ist der derzeitige SkyTeam Chief Executive Officer Michael Wisbrun.

SkyTeams Verwaltungsrat hat Perry Cantarutti als Chief Executive Officer des SkyTeam Airline Alliance Managements als Ersatz für Herrn Wisbrun ausgewählt. Delta Air Lines derzeitiger Senior Vice President - Europa, Naher Osten und Afrika, Herr Cantarutti, wird ab dem 1. September 2015 zu SkyTeam kommen und 2 Monate an der Seite von Herrn Wisbrun tätig sein.

 „Seit 2007 ist die Allianz auf 20 Mitglieder angewachsen und verfügt über eine umfangreiche globale Reichweite. Aufgrund des 15-jährigen Bestehens haben unsere Mitglieder die Zusammenarbeit auf der ganzen Welt intensiviert,“ sagte Leo van Wijk. „SkyTeam stellt Technologieplattformen zur Verfügung und gleicht Standards an, die unseren Mitgliedern die geschäftliche Zusammenarbeit erleichtern und gleichzeitig eine reibungslose und kontinuierliche Serviceleistung für unsere Kunden auf der ganzen Welt gewährleisten. Das neue Führungsteam wird diese Arbeit fortführen, um unser ‘Caring more about you‘-Versprechen zu erfüllen und dabei ein nahtloses Reiseerlebnis für unsere Kunden auf eine neue Ebene zu bringen.“

Für weitere Informationen über SkyTeam klicken Sie bitte hier.

SkyTeam
Corporate Communications
E: media@skyteam.com

Über SkyTeam

SkyTeam ist die globale Airline-Allianz, die mit ihren 20 Mitgliedern eng zusammenarbeitet, um in einem umfangreichen globalen Streckennetz nahtlose Reisen anzubieten. Von Top-Drehkreuzen auf der ganzen Welt sorgen die SkyTeam-Airlines für zuverlässige und komfortable Flüge zu über 1.050 Reisezielen. SkyTeam-Kunden können sich auf ihren Reisen in 629 Lounges entspannen und Vielfliegermeilen sammeln und einlösen. SkyTeam Elite Plus-Passagiere können SkyPriority-Dienste in Anspruch nehmen. Die 20 Mitglieder sind: Aeroflot, Aerolíneas Argentinas, Aeroméxico, Air Europa, Air France, Alitalia, China Airlines, China Eastern, China Southern, Czech Airlines, Delta Air Lines, Garuda Indonesia, Kenya Airways, KLM Royal Dutch Airlines, Korean Air, Middle East Airlines, Saudia, TAROM, Vietnam Airlines und Xiamen Airlines. SkyTeam begrüßt jährlich 612 Millionen Passagiere auf täglich mehr als 16.320 Flügen zu 1.050 Reisezielen in 177 Ländern.

www.skyteam.com / www.facebook.com/skyteam / www.youtube.com/user/skyteamwww.wechat/skyteam