Neues SkyTeam-Tool für die nachträgliche Meilengutschrift – so entwischt keine Meile mehr!

Allianzweite Einführung eines innovativen Tools für das Meilensammeln: alles bequem selbst erledigen

AMSTERDAM, 4. Oktober 2016 – Die globale Airline-Allianz SkyTeam hat ein Online-Tool für eine nachträgliche Meilengutschrift eingeführt. Damit wird es für Vielflieger noch einfacher, ihren Kontostand auf dem neuesten Stand zu halten. Das Tool läuft in Echtzeit und validiert über nur wenige Klicks Anträge im Hinblick auf eine nachträgliche Meilengutschrift für meilenfähige Flüge. Es ist bereits bei den meisten 20 SkyTeam-Mitgliedern verfügbar.

Dank des neuen Tools brauchen nach einer Reise gestellte Anträge nicht mehr manuell bearbeitet zu werden, zum Beispiel, wenn die Nummer eines Vielfliegerprogramms (VFP) nicht in die Buchung eingetragen wurde. Fluggäste müssen sich ab sofort nur noch in Ihr VFP-Konto einloggen und die entsprechenden Flugdaten eingeben. Das System validiert den Antrag daraufhin in Sekundenschnelle. Meilenfähige Flüge werden dem Konto automatisch gutgeschrieben und nachträgliche Anträge können bereits eine Woche nach Reisedatum gestellt werden – ein enger gestricktes Zeitfenster gibt es in diesem Sektor nicht.

„Wir bieten unseren mehr als 200 Millionen Vielfliegern einen schnellen, einfachen und reibungslosen Weg, fehlende Meilen nachträglich gutschreiben zu lassen“, sagte Michael Schutzbank, SkyTeams Direktor Customer Loyalty. „Nicht gutgeschriebene Flüge können sich auf die Mitgliedsstufe oder die Inanspruchnahme eines Prämientickets auswirken. Mit dieser schnellen und einfachen Lösung profitieren unsere Kunden von jeder geflogenen Meile.“

„SkyTeams neues Online-Tool für die nachträgliche Meilengutschrift ist ein weiteres Beispiel für die führende Rolle unserer Allianz im Bereich der kundenorientierten Innovationen“, sagte Perry Cantarutti, SkyTeams Chief Executive Officer. „Loyalität und Kundentreue haben bei SkyTeam einen hohen Stellenwert. Wir schätzen unsere Vielflieger sehr und unsere anhaltenden Investitionen in moderne Technologien werden dafür sorgen, dass sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitgliedsairlines von einem sichtbaren Mehrwert profitieren können. Denn wir geben alles, um das Reiseerlebnis in allen Aspekten noch weiter zu verbessern.”

Ein allianzweites, einheitlich gestaltetes Angebot für Kunden hat bei SkyTeam hohe Priorität. Deshalb werden die verbleibenden Airlines das neue Tool bereits in den nächsten Monaten einführen. Mit der Einführung von SkyPriority im Jahr 2012 war SkyTeam die erste Airline-Allianz, die ihren Kunden eine einheitliche Reihe von VIP-Serviceleistungen an Flughäfen anbot.

Für weitere Informationen zu den SkyTeam-Treueprogrammen klicken Sie bitte hier.

Für weitere Informationen:

SkyTeam Corporate Communications

Telefon: +31 (0)20 3333064

E-Mail: media@skyteam.com 

 

Über SkyTeam:

SkyTeam ist die globale Airline-Allianz, die mit ihren 20Mitgliedern eng zusammenarbeitet, um in einem umfangreichen globalen Streckennetz reibungslose Reisen anzubieten. Ab Top-Drehkreuzen auf der ganzen Welt sorgen die SkyTeam-Airlines für zuverlässige und komfortable Flüge zu über 1.060 Reisezielen. SkyTeam-Kunden können sich auf ihren Reisen in 672 Lounges entspannen wie auch Vielfliegermeilen sammeln und einlösen. SkyTeam Elite Plus-Passagiere können SkyPriority-Dienste in Anspruch nehmen. Die 20Mitglieder sind: Aeroflot, Aerolíneas Argentinas, Aeroméxico, Air Europa, Air France, Alitalia, China Airlines, China Eastern, China Southern, Czech Airlines, Delta Air Lines, Garuda Indonesia, Kenya Airways, KLM Royal Dutch Airlines, Korean Air, Middle East Airlines, Saudia, TAROM, Vietnam Airlines und Xiamen Airlines. SkyTeam begrüßt jährlich 665 Millionen Passagiere auf täglich mehr als 17.340 Flügen zu 1.062 Reisezielen in 177 Ländern.

www.skyteam.com / www.facebook.com/skyteam / www.youtube.com/user/skyteam

 

Hinweis für die Redaktion:

Wichtige Fakten zu den SkyTeam-Vielfliegerprogrammen

  • 17 verschiedene SkyTeam-VFP
  • über 200 Millionen VFP-Mitglieder
  • Von unseren Mitgliedern hat Delta Airlines das am längsten bestehende Vielfliegerprogramm; es wurde bereits 1981 eingeführt.
  • Das neueste SkyTeam-VFP ist SUMA der Fluggesellschaft Air Europa, das im vergangenen Jahr eingeführt wurde.