SkyTeam: Reibungslose Transfers

Obwohl die Welt noch nie so eng verbunden war wie heute, gestaltet sich eine Reise von A nach B manchmal schwieriger als gedacht. Unvorhergesehene Ereignisse oder komplexe Routen mit einem oder mehreren Anschlussflügen können zu Komplikationen führen. Deshalb ist SkyTeam hinter den Kulissen unermüdlich bestrebt, allen Kunden reibungslose Transfers zu ermöglichen.

Wie? Sie sehen es hier:

Reibungslose Verbindungen

An all unseren Reisezielen sind Hunderte von Menschen vor Ort tätig und überwachen jeden einzelnen unserer mehr als 15.000 täglichen Flüge, um potenzielle Probleme auszumachen. Gegebenenfalls werden sofort Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Gepäck Ihr endgültiges Reiseziel erreichen.

Effiziente Verbindungen

Bis Ende 2020 werden die Allianz-Mitglieder dank einer neuen, von SkyTeam entwickelten Technologie in der Lage sein, genau zu orten, wo sich einzelne Gepäckstücke befinden. Somit kann ein Gepäckstück, das eine Maschine verlässt und in die nächste umgeladen wird, auch dann verfolgt werden, wenn es einer anderen Mitgliedsairline übergeben wird.

Stressfreie Verbindungen

Hier noch eine weitere Maßnahme, mit der SkyTeam für reibungslose Transfers sorgt: Falls Sie Ihren Anschlussflug verpassen oder dieser gestrichen oder umgeleitet wird, besteht kein Grund zur Sorge. Gehen Sie am Flughafen einfach zum Schalter einer unserer Mitgliedsfluggesellschaften und man wird dafür sorgen, dass Sie Ihre Reise schnellstmöglich fortsetzen können.

SkyTeam Rebooking ist die branchenweit erste Technologie dieser Art und exklusiv SkyTeam-Mitgliedern vorbehalten – an mehr als 100 Flughäfen in der ganzen Welt!